adapt.Onboarding: 30 Minuten weniger Administration pro Eintritt!

In den Personalabteilungen wird immer noch viel zu viel administriert. Das beginnt zum Beispiel ganz vorne beim Einstellungsprozess. Bis eine neue Mitarbeiterin oder ein neuer Mitarbeiter im Personalsystem erfasst ist, werden dutzende Daten und Unterlagen erhoben und gesammelt, um sie anschliessend mühsam von Hand im System einzupflegen.

Die adapt solutions ag hat ein hochautomatisiertes Eintrittsformular entwickelt. Dies ermöglicht in der HR-Administration einen enormen Effizienzgewinn.

Die 10 wichtigsten Vorteile von adapt.Onboarding:

Dank der Automatisierung des Eintrittsformulars werden alle Angaben von zukünftigen Mitarbeitenden inklusive der notwendigen Beilagen direkt durch diese Person im Personalinformationssystem eingepflegt. Dadurch werden bis zu 30 Minuten Administrativarbeiten im HR eingespart.

Durch die durchgängige Digitalisierung und Automatisierung entsteht eine Prozesssicherheit, bei der kaum Fehler entstehen. Die mitgelieferten Daten werden in die korrekten Felder übertragen. Die entsprechenden Beilagen automatisch in die richtigen Dossiers abgelegt.

Mit der Digitalisierung dieses Prozesses entsteht bei den zukünftigen Mitarbeitenden über die Unternehmung einen professionellen Eindruck. «Das HR hat die Prozesse im Griff» – schnell und digital.

Durch ein einfaches elektronisches Formular können die zukünftigen Mitarbeitenden ihre Angaben und Bestätigungen dem Unternehmen melden. Es sind keine Logins und Passwörter notwendig.

Die Daten werden bei ihrer Eingabe mithilfe von integrierten Validierungsregeln auf Fehler überprüft. Mit diesen Regeln können spätere Nacharbeiten vermieden werden.

Jedes Formular ist in deutscher, englischer, italienischer und französischer Sprache erhältlich. Alle weiteren Sprachen sind einfach konfigurierbar.

Das adapt.Onboarding-Formular kann erkennen, wenn Benutzer mit einem mobilen Gerät auf Formulare zugreifen und kann sie automatisch in einem kompatiblen Format bereitstellen.

Trotz komplexer Schnittstellen ist der Prozess in wenigen Tagen den Bedürfnissen der Unternehmen angepasst und installiert.

Die Lizenzkosten sind so durch den Effizienzgewinn sehr schnell amortisiert.

Das Tool wird für jeden Kunden individuell angepasst, so dass eigentlich fast kein Support mehr nötig ist.